Logopädie

In den Aufgabenbereich der Logopädie fallen Anamnese, Diagnostik und Therapie von Störungen der kindlichen Sprachentwicklung, der Stimme, der Atmung sowie neurologischer Störungen. Unsere Logopäden behandeln Patienten aller Altersgruppen und führen neben der therapeutischen Arbeit Interventions- und Beratungsgespräche mit Patienten und Angehörigen. Die logopädische Therapie beinhaltet die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit des Patienten und ermöglicht es die Lebensqualität zu erhalten oder zu verbessern.

Wir bieten folgende Behandlungsfelder für Erwachsene an:

  • Sprachstörungen (Aphasie)
  • Sprechstörungen (Dysarthrie, Apraxie)
  • Dysphagie
  • Laryngektomie
  • Stimmstörung / Dysphonie
  • Facialisparese
  • Unterstützte Kommunikation

Wir bieten folgende Anwendungen für Kinder an:

  • Sprachentwicklungsstörung (SES)
  • Artikulationsstörung/Dyslalie
  • Late Talker
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Auditve Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS)
  • Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Stimmstörung
  • Stottern
  • Poltern
  • Myofunktionelle Störung
  • Rhinophonie
  • Mund-Ess-Trink-Therapie / Schluckstörungen
  • Unterstützte Kommunikation